Fortführungswochenenden

Für Teilnehmer/innen abgeschlossener Meditationsschulungen

Das gemeinsame Meditieren und der Austausch war während der Meditationsschulung für viele sehr bewegend und verändernd. Deshalb gibt es Fortführungswochenenden für die Teilnehmer/innen der abgeschlossenen Meditationsschulungen. Die Wochenenden werden nicht öffentlich ausgeschrieben und werden von uns wie gewohnt vorbereitet.
So ist es möglich, wieder einen Impuls fürs Meditieren zu bekommen, alte und neue Freundinnen und Freunde zu treffen und sich über Erfahrungen und Entwicklungen auszutauschen.
Wir möchten Dich zu folgenden Fortführungswochenenden einladen:

Quellhof bei Crailsheim vom Fr. 27. - Mo. 30. April 2018:
Die Planetensphären als Regionen der seelisch-geistigen Welt

Der geistige-übersinnliche Mensch lebt in den Planetensphären. In der Nacht und nach dem Tode breiten wir uns in diese aus. Wir leben uns meditativ in die verschiedenen Planetensphären ein, erleben Metalle und Planetenhölzer und besuchen Orte in der Natur, wo die Planetenkräfte in ihrer Verschiedenheit erlebbar sind. Die Arbeit wird durch Eurythmie begleitet.

Anmeldung und Ort: Der Quellhof e.V., Wanderstr. 18, 74592 Kirchberg, Tel. 07954-396, Fax 07954-7167, www.quellhof.de, email e-post@quellhof.de,

Zeitplan: Freitag, ab 18.00 Abendessen, Seminar 19:00 - 22:00 Uhr
Samstag und Sonntag, 9:00 - ca. 21.00 Uhr, Montag 9:00  - ca. 13.00
Kursgebühr: 275,- Euro plus Übernachtung und Vollpension, Ermässigung ist möglich

Samaya (NL) vom Fr. 11. - So. 13. Jan. 2019:
Die sieben Inkarnationen der Erde und die Planetensiegel

Die heutige Erde hat drei Vorinkarnationen, den alten Saturn, die alte Sonne und den alten Mond. Es werden drei weitere Inkarnationen folgen, der zukünftige Jupiter, Venus und Vulkan. Diese Zustände sind auch in der Gegenwart wirksam und erlebbar. Sie sind in den Wochentagen ausgedrückt. Wir meditieren sie anhand von Texten von Rudolf Steiner und zeichnen dazu die Planetensiegel. Ziel ist ein Gefühl für die Weltentwickelung von Anfang bis Ende zu bekommen.

Zeiten: Fr. 19.00 - 22.00, Sa. 9.00 - 21.00, So. 9.00 - 13.00

Kursgebühr jeweils 200,- Euro, Ermäßigung möglich.

Übernachtung und Bio-Verpflegung (2 Nächte, 2 x Mittagessen, 2 x Frühstück, 1 x Abendessen):
Euro 270,00 im Einzelzimmer
Euro 220,00 im Einzelzimmer mit Gemeinschaftsbad sowie Doppelzimmer
Euro 91,00 ohne Übernachtung und Frühstück
Euro 25,70 für extra Abendessen am Freitag um 18.00 Uhr

Ort: Conferentiecentrum Samaya, Hollendewagenweg 20, 3985 SG Werkhoven (prov. Utrecht), samaya.nl