Biographische Notiz zu den Kursleitern

Agnes Hardorp

Meditationslehrerin, Musikerin, Eurythmistin.

Geb. 1959 in Hamburg, wurde 17-jährig mit Steiners Werk vertraut, machte ein Diplom in Kodaly-Musikpädagogik, ein Magister in Geschichte und studierte Eurythmie. Sie gab freischaffend Gesangskurse, sang solistisch in Kirchen und in einem professionellen Kirchenchor, leitete einen Kirchenchor und begleitete Sänger am Klavier bei diversen Auftritten.

Im Rahmen ihres Gesangsunterrichts wurde ihr die Wichtigkeit der Alexandertechnik für die Konzentration und der Eurythmie für die innere Beweglichkeit deutlich. Nach 25 Jahren intensiven meditativen Strebens hat sie seit 2002 mit Hilfe eines Kraftortes in Südfrankreich die eigentliche Vertiefung ihrer Meditationspraxis erfahren. Sie gibt seit 2004 zusammen mit Thomas Mayer Kurse zur anthroposophischen Meditation.

Kontakt: email agneshardorpno spam@gmail.com

Thomas Mayer

Meditationslehrer, Bürgerrechtler, Autor.

Geb. 1965 in Kempten, Besuch des Gymnasiums und Ausbildung als Bürokaufmann, Vater von zwei Söhnen, 1988 Mitbegründer von Mehr Demokratie e.V. und 20 Jahre mit dem bundesweiten Aufbau der Bewegung für Direkte Demokratie beschäftigt, 1993 bis 1995 Beauftragter des erfolgreichen Volksbegehrens "Mehr Demokratie in Bayern", bis 2001 Büroleiter bzw. Geschäftsführer von Mehr Demokratie e.V., 1997 bis 2001 Bürgerbegehren "Unser München aus der Schuldenfalle", Volksbegehren "Mehr Demokratie in Hamburg" 1998, "Mehr Demokratie in Thüringen" 2000 und"Faires Wahlrecht in Hamburg" 2004, ab 1997 Konzeption und Vorbereitung von Regiogeldern, ab 2002 Mitwirkung beim Start des Chiemgauers und des bundesweiten Regiogeld e.V., bis 2006 Gesellschafter des OMNIBUS FÜR DIREKTE DEMOKRATIE, seit 2004 zusammen mit Agnes Hardorp Kurse in Anthroposophischer Meditation, ab 2013 Kampagnenleitung der Schweizer Vollgeld-Initiative, mehrere Buchveröffentlichungen.

Kontakt: email thomas.mayerno spam@geistesforschung.org

Fotos zum Download in größeren Auflösungen: